74.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Der Medusa-Effekt

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX590)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltenriss (Zyklus)

 | ???

588 | 589 | 590 | 591 | 592


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 590)
590tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.00
(5 Stimmen)
Zyklus: Weltenriss (Zyklus)
Titel: Der Medusa-Effekt
Text: Ian Rolf Hill
Cover: TeodorLazarev, stroke 10
Erstmals erschienen: 30.08.2022
Personen: Matthew Drax, Aruula, ONE, Triell, Xaana, Aki (Person), Mutter, Justipluu, Skai, Ashley Mara, Quart'ol, Do'ri, Victorius de Rozier, Pilatre Victorius
Handlungszeitraum: ???
Handlungsort: ???
Besonderes:

Teil 2 von 2

Zusätzl. Formate: E-Book

Es geht spannend weiter mit dem 2. Teil des Doppelbandes – und wenn ihr euch die Spannung nicht nehmen wollt, verkneift euch, diese Vorankündigung zu lesen!

Ein dritter Unfall? Daran glaubt niemand mehr. Ein Unbekannter scheint verhindern zu wollen, dass der Flächenräumer gegen den Streiter in Stellung gebracht wird. Oder gelten die Anschläge Matthew Drax? Und Aruula? Während noch die Schäden gesichtet werden, geschieht ein weiteres Drama – und es hat mit dem lebenden Stein zu tun.
© Bastei-Verlag

Handlung

Matthew Drax kann den Kollisionskurs der PLASMA aufhalten, indem er in einem waghalsigen Manöver die RIVERSIDE mit der PLASMA kollidieren lässt, und somit bei glücklicherweise geringem Schaden am Gleiter auch die Rotationsbewegung des Asteroiden stoppt, auf dem sich der zu demontierende Flächenräumer befindet. Doch durch die Explosion ist das Raumschiff stark beschädigt, vor allem der Schaden in den schwer zugänglichen Kabelschächten ist enorm. Aruula hat die Idee, die Schwarmintelligenz ONE, die sich auf Novis befindet, an den Ort der Flächenräumer-Operation zu holen. Triell konstruiert eine Kommunikationsmöglichkeit mit ONE per Armband und Tablet-Computer, was Aruulas telepathische Dolmetschertätigkeit entbehrlich macht. Bei der Gelegenheit entschließt sich auch Xaanas Verlobter Aki, mit zum Asteroiden zu reisen und seine Expertise in die Ermittlungen zu den mutmaßlichen Sabotageakten einzubringen. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf den unerkannten Attentäter, der ihn mithilfe des befreiten Ablegers von Mutter versteinern läßt und später zertrümmert.

Auch der Pancinowa Justipluu ermittelt und provoziert, angeführt durch den Dark-Force-Soldaten Skai, einen Aufstand. Ashley Mara kann die Meuterei niederschlagen, doch die Stimmung an Bord ist paranoid und gereizt, was auch auf den Stein zurückzuführen ist, der alles daran setzt, zurück in seinen Flöz in Doyzland zu kommen.

Mit Hilfe von ONE, der die schlafenden Matt und Aruula imitiert, können sie den Attentäter, Victorius de Rozier, schließlich in die Falle locken und überführen. Er wollte Rache an den beiden für den Tod seines Sohnes Pilou nehmen. Er berührt den Stein, um sich selbst zu richten; der Fossilierungsprozess wird aber von Aruula aufgehalten, indem sie ihm mit einem Schwerthieb den Arm abtrennt. Der gerettete Prinz leidet jedoch an dissoziativer Amnesie, was seine Taten betrifft.

Die Operation, die wichtigen Bauteile aus dem Flächenräumer per Wurmloch zum Erdmond zu transportieren, um die Waffe dort nachzubauen, gelingt.

Weblinks